Anzeige

Stephan Fritz, Flossbach von Storch AG (Bild: Flossbach von Storch)

Anzeige

Was Anleger jetzt wissen sollten

Der Experte Stephan Fritz von der Flossbach von Storch AG spricht am 22. September 2016 auf dem Zukunftsforum Finanzen in Fürstenfeldbruck. Einlaß ist ab 18 Uhr, und um 18.30 Uhr beginnt die Veranstaltung. Eintritt: 29 Euro. Leser des Wirtschaftskuriers und der BÖRSE am Sonntag finden unten einen Link, mit dem sie sich eine kostenlose Eintrittskarte sichern können, sowie die Adresse der Veranstaltungsortes.

Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld sind tot – Gibt es heute noch interessante Anlageformen? In einer Welt, in der der Zins abgeschafft ist, die Wirtschaft langfristig nur noch moderat wächst und die Risiken vor dem Hintergrund von EU-Veränderungen immer weiter steigen, sollte ein Anlageportfolio möglichst robust aufgestellt sein. Was bedeutet Robustheit in diesem Zusammenhang und wie kann diese erreicht werden?

Antworten weiß Stephan Fritz, Product Manager Multi Asset bei der renommierten Vermögensverwaltungsgesellschaft Flossbach von Storch AG. Die Augsburger Aktienbank lädt den Experten ins Veranstaltungsforum Fürstenfeld ein.

Informationsveranstaltung mit renommierten Experten

Die Augsburger Aktienbank (AAB) setzt seit Jahren auf eine ganzheitliche, neutrale Kundenberatung. Dazu gehört auch, dass die Bank regelmäßig Informationsveran-staltungen mit verschiedenen Fachreferenten zu den Themen Vermögensaufbau, Vorsorge und Markttrends anbietet. Bereits zum zweiten Mal lädt die Bank nun  Kunden und Interessierte aus dem Raum Fürstenfeldbruck zum Zukunftsforum Finanzen ein. Neben Hauptreferent Stephan Fritz wird Florian Tautz, Leiter des BeratungsCenters der AAB, einen kurzen Vortrag halten. Moderiert wird der Abend von Gabriel von Canal, Generalbevollmächtigter der Augsburger Aktienbank.

Die Veranstaltung findet statt am 22. September 2016 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Kleiner Saal, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 29 Euro, für Kunden der Weimer Media Group ist der Eintritt jedoch kostenlos.

Anmeldung zur Veranstaltung unter: www.aab.de/FFB

Der Anmeldecode: WMG

25.08.2016 | 20:14

Artikel teilen: