Börse

BASF: Die Chemie stimmt

Der weltgrößte Chemiekonzern blickt auf ein erfolgreiches letztes Geschäftsjahr zurück und profitiert momentan besonders von guten Öl- und Gasgeschäften. Der harte Sparkurs der vergangenen Jahre hat gefruchtet: Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 waren sehr positiv.[mehr]

Anzeige

BASF: Die Chemie stimmt

Der weltgrößte Chemiekonzern blickt auf ein erfolgreiches letztes Geschäftsjahr zurück und profitiert momentan besonders von guten Öl- und Gasgeschäften. Der harte Sparkurs der vergangenen Jahre hat gefruchtet: Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 waren sehr positiv.[mehr]

Norma profitiert von globalen Trends

Die Zeichen für Norma stehen auf Grün. Der Verbindungstechnik-Hersteller liefert gute Geschäftszahlen und ist aufgrund globaler Megatrends zuversichtlich, dass dies so weitergeht.[mehr]

Norma profitiert von globalen Trends

Die Zeichen für Norma stehen auf Grün. Der Verbindungstechnik-Hersteller liefert gute Geschäftszahlen und ist aufgrund globaler Megatrends zuversichtlich, dass dies so weitergeht.[mehr]

Aufsichtsräte verdienen extrem unterschiedlich

Tantieme: Dax-Konzerne zahlen im Durchschnitt 338 500 Euro. Doch nun geht der Trend weg von Boni hin zu Festgehältern.

[mehr]

East Side Story

Erfolgreich im Fernen Osten: Der chinesische Markt ist der wichtigste für die deutsche Automobilindustrie. Bis 2020 möchte Dieter Zetsche mit Daimler wieder vor Audi und BMW liegen. 2013 war für Daimler ein Rekordjahr. 1,5 Millionen Autos der Kernmarke Mercedes-Benz setzte der Konzern weltweit ab: So viele Fahrzeuge wie im letzten Jahr konnte Mercedes-Benz niemals zuvor verkaufen.[mehr]

Revolution oder digitale Zockerei?

Bitcoins: Eine neue Digital-Währung sorgt für Furore. Was anfangs eine Spielerei für Computerfreaks war, mausert sich zur Massenbewegung gegen die Geldmengenschwemme der Notenbanken. [mehr]

Persilschein für die Umwelt

Dass der Kurs der Henkel-Aktie kein Produkt einer sub­stanzlosen Seifenblase ist, hat sich über Jahre hinweg eindrucksvoll bewiesen. Wer im März 2009, während des Finanzkrisen-Tiefs, sein Geld in Henkel-Papiere investiert hat, dem kann man heute nur gratulieren. [mehr]

Keine Hardrockband

Blackrock ist der weltgrößte Vermögensverwalter und an etlichen Konzernen beteiligt. Was ist das Erfolgsgeheimnis der amerikanischen Investmentgesellschaft?[mehr]

Glänzende Aussichten

Der Ansturm auf die besten Weihnachtsgeschenke hat längst begonnen, und ein Unternehmen freut sich dabei ganz besonders über die Großzügigkeit vieler Schenker. Die Rede ist vom US-Juwelier Tiffany, dessen Aktien derzeit rapide hochschnellen. [mehr]

Thyssen-Krupp: Nichts für schwache Nerven

Das Bollwerk bröckelt. Die Beteiligung der Krupp-Stiftung ist unter die Sperrminorität gesunken. Der Aktienkurs brach innerhalb eines Tages um neun Prozent ein.[mehr]

Absicherung in guten Zeiten

Beim DAX werden fast täglich neue Höchststände notiert, allmählich rückt wie von vielen erwartet die Marke von 10.000 Punkten ins Visier. Allerdings kommt es an der Börse oft anders als die Mehrheit denkt. Ein Produkt der Wahl könnte gegenwärtig ein Reverse-Bonus-Zertifikat auf den deutschen Leitindex sein.[mehr]

Auch die Kirche

Hedgefonds: Sie wurden für die Verwerfungen in der Finanzkrise schuldig gemacht. Doch so mächtig sind die alternativen Anlageinstrumente nicht. Alle institutionellen Investoren weltweit investieren in Hedgefonds – auch kirchliche Einrichtungen, meint Frank Dornseifer, Geschäftsführer des BAI.[mehr]

Die Luft wird dünner

Fresenius: Der Gesundheitskonzern wächst und wächst. Überhebt er sich an der Übernahme der Rhön-Kliniken? Trotz der jüngsten Kursrally bleiben die Analysten optimistisch.

[mehr]

Infrastruktur als Chance

Wettbewerbsfähigkeit: Die Infrastrukturinvestitionen sind mittlerweile auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Deutschland wendete dafür zuletzt nur noch 1,9 % seines Bruttoinlandsprodukts auf, zu Beginn der 90er-Jahre waren es noch 3 %. Munich-Re-Vorstand Torsten Jeworrek fordert ein Umdenken in der Politik.[mehr]

Die teuerste Stadt

Hongkong: An keinem anderen Ort der Welt sind die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren so stark nach oben geschossen. Experten sprechen schon von Blasenbildung. Welche Auswirkungen hätte das auf die Finanzmärkte?[mehr]

Es zwitschert an der Börse

Seien es friedensbringende Nachrichten des Papstes, versöhnliche Töne des iranischen Präsidenten oder Beleidigungen zwischen Boris Becker und Oliver Pocher - Twitter heißt das Medium, das Menschen bewegt. Werden das auch die Börsianer so sehen?[mehr]

Angriff auf Apple

Google: Die Aktie des Internet-Konzerns macht Anlegern Freude. Doch die Risiken scheinen zu wachsen – ist sie noch ein Kauf? Es kommt auf das potenzial an, das in Projekten wie dem selbst fahrenden Auto schlummert.[mehr]

Dividenden-Stars

Aktien Viele Blue Chips verwöhnen ihre Aktionäre derzeit mit hohen Ausschüttungen. Doch eine Dividendenstrategie – so interessant sie momentan klingt – hat auch ihre Schattenseiten.[mehr]

Die neue Art von Banking

Hello Bank Seit Mitte Mai bietet der Online-Broker Cortal Consors unter einer neuen Marke Bankdienstleistungen an, die vor allem die Smartphone-Generation im Visier haben. Die Mutter­gesellschaft BNP Paribas will damit eine Antwort auf die Veränderungen in der Finanzbranche geben. Interview mit Kai Friedrich, CEO von Cortal Consors Deutschland.[mehr]

Aktuelle Printausgabe

Q 2 / 2021

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

abonnieren

Karrierealle Jobs