Anzeige

Martin Bockelmann (Bild: xbAV)

Hierhin expandiert nun auch xbAV: Berlin (Bild: Fotolia / JFL photography)

Anzeige

xbAV baut Standort in Berlin auf

xbAV, der führende Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV), eröffnet seinen dritten Standort. Ziel ist es, in Berlin weiteres qualifiziertes Personal für die Umsetzung anspruchsvoller IT-Projekte zu gewinnen.

Im neuen Berliner Büro im westlichen Zentrum der Stadt, in der Nähe des Kurfürstendamms, bietet xbAV Stellen in der Softwareentwicklung an. Die Software Architects Dirk Gomez und Bernd Schmeil, beide gebürtige Berliner und seit 2014 bei xbAV in München tätig, bauen ab sofort das neue Entwicklerteam in der Hauptstadt auf. Dabei können sie auf gute Resonanz hoffen und ein gutes Umfeld bieten. Die Präsenz in der Hauptstadt ist aus unterschiedlichsten Gründen für ein junges und stark wachsendes Unternehmen von besonderer Bedeutung.

„Berlin hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Die Stadt zieht junge Leute und insbesondere Entwickler an. Davon wollen wir als attraktiver Arbeitgeber profitieren“, erklärt Martin Bockelmann, Vorstand der xbAV AG. „Damit sind wir in der Lage, unsere Roadmap schneller als bisher geplant umzusetzen. Wir starten zunächst mit fünf Entwicklern und werden bis Jahresende das Berliner Team auf über zehn Personen erweitern.“ xbAV beschäftigt aktuell insgesamt 60 Mitarbeiter an den Standorten München, wo der Hauptsitz ist, Saarbrücken und nun eben auch Berlin.

14.07.2016 | 22:13

Artikel teilen: