(Bild: Shutterstock)



Karrierealle Jobs

Heute kommt die zehnmillionste Impfung in Deutschland

Deutschlands Corona-Impfkampagne meldet einen Durchbruch: Heute wird die Zahl von zehn Millionen Impfungen erreicht. Im internationalen Vergleich läuft es hierzulande trotzdem schleppend. Selbst Chile und Marokko impfen rascher

Am heutigen Tag hat Deutschland die Marke von 10 Millionen verabreichten Impfdosen erreicht. Mehr als drei Millionen Deutsche (gut 3,6 Prozent der Gesamtbevölkerung) sind damit vollständig geimpft. Rund sieben Millionen haben mindestens eine Impfdosis erhalten. Nach Angaben des Robert Koch Instituts sind in den vergangenen sieben Tagen durchschnittlich 235.741 Impfungen pro Tag durchgeführt worden. Damit wird in Deutschland derzeit alle 0,4 Sekunden eine Impfung verabreicht. Seit dem Impfstop für AstraZeneca gehen die Zahlen allerdings leicht zurück.

Die Impfstoff-Lieferungen liegen inzwischen sogar 12,5 Millionen Dosen. Hiervon stammen 8.753.745 Dosen vom Hersteller BioNTech/Pfizer, 3.062.400 Dosen von AstraZeneca und 679.200 Dosen von Moderna.
Insgesamt wurden 44,2  Prozent der Gesamtdosen an Personen mit Altersindikation verabreicht. Weitere 44,1 Prozent bekamen Personen mit beruflicher Indikation. 4,7 Prozent der Impfdosen wurden an Personen mit medizinischer Indikation verabreicht. Die Impfkampagne läuft nunmehr seit 83 Tagen. Am schnellsten impfen derzeit die Bundesländer Thüringen und Bayern, am langsamsten Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Trotz der 10 Millionen Impfdosen liegt Deutschland im internationalen Vergleich zurück. Das kleinere Großbritannien hat mittlerweile 27 Millionen Impfungen durchgeführt, selbst die Türkei meldet 12 Millionen. Besonders schnell und erfolgreich impfen Israel (59 Prozent der Bevölkerung ist geimpft), Großbritannien (37 Prozent), Chile (27 Prozent), Bahrain (22 Prozent) und die Vereinigten Staaten (22 Prozent). Vor Deutschland liegen aber auch europäische Staaten wie Serbien (19 Prozent), Ungarn (15 Prozent) und Finnland (11 Prozent). Selbst Marokko impft erfolgreicher als Deutschland. Dort sind bereits 11,5 Prozent der Bevölkerung geimpft, in Deutschland sind es nur 8,2 Prozent.

WiKu

18.03.2021 | 08:59

Artikel teilen: