Anzeige

Titelthema

Brexit: Immobilien als sicherer Hafen

Der Brexit dürfte den Boom nach Betongold in Deutschland weiter verstärken, die Kurse der Branchenaktien profitieren bereits. Offene Immobilienfonds hingegen müssen wahrscheinlich eine bittere Pille schlucken. [mehr]

Anzeige

Unternehmen

Fuhrpark Alphabet und OSMA erweitern Zusammenarbeit

Osma-Aufzüge fährt weiter mit Alphabet

Alphabet Deutschland und OSMA-Aufzüge bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Der Osnabrücker Aufzughersteller erweitert seinen LCV-Fuhrpark um 65 Transporter, die das Familienunternehmen über den Business Mobility-Dienstleister least. Die Fahrzeuge vom Typ Ford Transit Custom verfügen über kundenspezifische Einbauten von Bott und werden über das Autohaus Siebrecht ausgeliefert. [mehr]

Alle Artikel »

Finanzen

Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens erhält Franz Gasselsberger

Bundesverdienstkreuz für Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger

Am 22. Juni 2016 wurde Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger in der deutschen Botschaft in Wien mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, einer hohen Stufe des Bundesverdienstkreuzes, ausgezeichnet. Botschafter Johannes Haindl überreichte den Orden im Namen des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck. [mehr]

Alle Artikel »

Politik

Medienpreis Mittelstand in Berlin vergeben

Vor mehr als 100 Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien ist am 11. Mai zum 13. Mal der Medienpreis Mittelstand verliehen worden. Erstmals fand die Preisübergabe im Haus der Commerzbank am Brandenburger Tor in Berlin Unter den Linden statt. Die Auszeichnung für journalistische Berichterstattung mit dem Schwerpunkt mittelständische Wirtschaft wird jährlich von den Wirtschaftsjunioren Deutschland vergeben, um die Berichterstattung über mittelständisches Unternehmertum zu würdigen. [mehr]

Alle Artikel »

Lebensart

Mennes Männer und das Problem mit dem Schlaf

Der Mann verschläft ein Drittel seines Lebens. Aber wehe, wenn er den Schlaf nicht findet. Peter Menne, Karikaturist und Illustrator aus Potsdam, hält mit über 80 seiner kantig-charakterischen Federzeichnungen dem von seinen Wechseljahren geplagten Mann einen satirischen Spiegel vor. [mehr]

Alle Artikel »

High End

Mehr Luxus passt nicht ans Handgelenk

Wer die noble Münchner Maximilianstraße entlanggeht, kann seine Boutique gar nicht übersehen: Richard Mille residiert an prominenter Stelle. Der Franzose hat seinen Job als Chef der Uhrensparte von Mauboussin hingeworfen, um seine eigene Marke zu gründen – und schaffte einen neuen Typus von Uhren. Und irgendwie auch eine neue Dimension in der Uhrmacherzunft, sind seine edlen Zeitmesser doch durchschnittlich 180.000 Euro teuer. Nach mehreren Jahren auf der Erfolgswelle hat Mille nun ein Problem – sozusagen ein Luxusproblem: Die Nachfrage ist zu hoch. [mehr]

Alle Artikel »

Aktuelle Printausgabe

Q 2/ 2016

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

abonnieren

Anzeige