Anzeige

An diesem Freitag ist sein letzter Arbeitstag: Lars Feld soll als Chef der Wirtschaftsweisen ab März Geschichte sein. So will es die SPD, die der Professor mit seinen Mahnungen, die Schuldenbremse einzuhalten, schon länger nervt. Doch die Abkehr vom Prinzip „Keine neuen Schulden“ hätte starke Auswirkungen auf die Menschen in Deutschland. [mehr]

Die WHO meldet auf globaler Ebene stark fallende Infektionszahlen. Trotz der überall grassierenden Mutationen verliert der... [mehr]

MARKETING CLUB FRANKFURT und WEIMER MEDIA GROUP schließen strategische Partnerschaft. Die „Marken Gala“ sichert ihre... [mehr]

In der Krise hilft der Bund notleidenden Konzernen aus dem Schlamassel. Das war 2008 so und wiederholt sich nun in der... [mehr]

Anzeige
 
 
 

Politik

US-Wahl 2020: +++ Joe Biden wird der 46. US-Präsident +++ Trump: Seit wann sagen Medien an, wer Präsident ist?

Es war keine normale Präsidentschaftswahl in den USA. Am Samstag hatte es der demokratische Herausforderer von Amtsinhaber Donald Trump, Joe Biden, nach vier Tagen endlich geschafft. Biden ist damit der 46. Präsident der USA und wird im Januar sein Amt antreten. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Außenminister Heiko Maas haben dem neuen Mann aus Delaware gratuliert und damit signalisiert, dass sie die Wahl als demokratische anerkennen und den 77-Jährigen ehemaligen Vize-Präsidenten von Barack Obama in den nächsten vier Jahren unterstützen.

[mehr]

Alle Artikel »

 
 

Aktuelle Printausgabe

Q 1/ 2021

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

abonnieren

empfohlene Artikel

Unternehmen der Woche

Na dann…Prost!

empfohlene Artikel

Gewinne mit dem Konsum-Konzern

Unternehmen der Woche

Disney setzt auf Onlinevideos

Karrierealle Jobs